Du bist hier:
Home

Die Klosteranlage

Klöster waren im Mittelalter die ersten Bildungseinrichtungen und bedeutende Entwicklungszentren für die Region – so wie es heute der Geschichtserlebnisraum für Lübeck und Umgebung ist.

Durch die vielen Arbeiten auf der Klosterbaustelle erleben die Mitwirkenden, dass es sich lohnt, ein gemeinsames Ziel zu haben, gemeinsam daran zu arbeiten und sich zu freuen, wenn es mit den eigenen Händen entsteht. Das „ora et labora“ der alten Klöster wird bei uns neu erfunden zum gemeinsamen „Leben und Arbeiten“ mit Kindern und Jugendlichen.

Wir haben viel vor: In acht Jahren bauen alle, die daran Spaß haben, eine Klosteranlage auf, inmitten des mittelalterlich bebauten Geländes. Es entsteht ein Ort, an dem handwerkliche und landwirtschaftliche Tätigkeiten erlernt und viele Kulturtechniken gepflegt und weitergegeben werden.

Chronik

19.06.2016 18:22

Es geht wieder richtig los in der Ziegelei

Und Material ist auch ausreichend da.

Weiterlesen

15.01.2016 14:44

Das Scriptorium

wird zwar erst in den nächsten Jahren gebaut ...

Weiterlesen

Der Zeitplan

Wenn Sie Lust haben, dabei zu sein und mitzuerleben, wie das Kloster wächst und welchen Spaß die Kinder und Jugendlichen zusammen haben, ihren eigenen einzigartigen Geschichtserlebnisraum zu bauen, dann besuchen Sie uns (z.B. an einem KULTURSamstag) in Lübeck oder abonnieren Sie den Kloster-Newsletter.

Timeline der Klosteranlage